Weil's mir taucht
Nicht verzagen, Günter fragen

Absicherung des Kinoabends im Dachauer Hallenbad am 26.01.2020

Die Stadtwerke Dachau haben uns im Herbst 2019 angefragt ob wir ihr Hallenbadkino für Kinder absichern kommen könnten...



... und wie hätte es anders kommen können, als das wir so ein Angebot annehmen mussten.

So kam es dann auch, dass wir am Samstag den 26.01.2020 am Spätnachmittag im Hallenbad Dachau eintrafen um uns auf die Unterwasserabsicherung vorzubereiten.


Die Stadtwerke hatten für Kinder eine Kinoaufführung organisiert, die vom Schwimmbecken aus angesehen werden konnte. Dafür wurde das Becken oberflächlich mit Luftmatratzen befüllt und Kinder und Erwachsene konnten sich auf diese setzen um sich den Film anzusehen.


Unsere Aufgabe hierbei war es das Schwimmbecken unterwasser abzusichern, also aufzupassen, dass niemand zwischen den Luftmatratzen durchrutscht und wenn das doch geschehen sollte, hätten wir diejenigen geschnappt und am Rand der Matratzenfläche wieder zur Oberfläche bringen.


Zum Glück ist dann doch nichts passiert und wir hatten dafür einen sehr entspannten Kinoabend unterwasser. Wir haben zwar leider nichts von dem Film sehen oder hören können, aber dafür haben wir zu viert unsere Zeit mit Tic-Tac.Toe und Schere-Stein-Papier verbracht, allerdings haben wir das immer abwechselnd gemacht, sodass immer mindestens drei Taucher auf die Besucher aufgepasst haben.



Natürlich haben wir auch außerhalb vom Wasser jede uns gestellte Frage rund um das Tauchen beantwortet und wer weiss, vielleicht werden wir den einen oder anderen Besucher des Hallenbadkinos irgendwann bei uns im Schnuppertauchen oder OWD wiedersehen.


Wir hoffen jetzt nur darauf, dass von den Stadtwerken Dachau erneut eine Anfrage für die Absicherung der selben Veranstaltung. Wir sind sehr gerne wieder mit dabei.